Lean and Green Summit

Lean & Green Award und Summit 05./06. Dezember 2016

DIE Veranstaltung für Ressourceneffizienz mit intelligenten Verknüpfungen von Lean Management und Industrie-4.0-Anwendungen.
Europaweit haben sich Industrieunternehmen der ganzheitlichen Ressourceneffizienz verschrieben und fordern dies zunehmend auch von ihren Lieferanten. Die Erweiterung von Lean-Managementansätzen mit Umwelt- und Energieaspekten ermöglicht dabei eine umfassende Perspektive auf Prozesse und verborgene Potentiale. Zudem leisten Digitalisierung und Vernetzung der Wertschöpfung einen wesentlichen Beitrag auf dem Weg zur „maximalen Ressourceneffizienz“. Die diesbezüglich erfolgreichsten Ansätze der produzierenden Industrie werden jährlich auf dem Lean & Green Summit gewürdigt.

2016 bietet das Werk Blaichach/Immenstadt der Robert Bosch GmbH den idealen Rahmen für den Best-Practice-Austausch mit exklusiver Werksbesichtigung. Blaichach ist im Bosch-Konzern das Leitwerk für ABS/ESP-Systeme und zugleich Vorreiter beim Thema Industrie 4.0. Das Werk wurde 2015 mit dem Sonderpreis des Lean & Green Management Awards ausgezeichnet – für die intelligente Verknüpfung von Lean Management und Ressourceneffizienz mit Industrie 4.0.

Mehr über das Werk im Film:



Bestandteile des Lean & Green Award und Summit: